Herzlich willkommen bei edition wahrzeit!

Donskoj-Friedhof Moskau- Massengrab Nr.3

Massengrab der 1000 nach 1945 ermordeten Deutschen in Moskau Winteransicht

Neue Fotos der Grabanlage hier

 

 

 

Hier geht es zu der Totenliste von ca. 1000 ermordeten Deutschen. Aber es waren viel, viel mehr...

Es gibt tatsächlich immer noch Familien, die nicht wissen, was mit ihren verschleppten und vermissten Angehörigen geschehen ist. Es gibt Fälle, in denen die Bundesregierung Rehabilitierungsurkunden und Informationen aus Russland nicht an die betroffenen Familien weitergeleitet hat!

Bitte scheuen Sie sich nicht, bei uns nachzufragen. Wir vermitteln Ihnen (selbstvertändlich kostenlos) die nötigen Kontakte für eine Schicksalsaufklärung. Aber auch für zur Zeit Vermisste stellen wir Webspace für Suchanzeigen zur Verfügung!

 

Aufruf

Wir suchen Angehörige, Freunde, und Bekannte von Deutschen, die in den 50er Jahren in der Sowjetunion erschossen wurden.

Ort der Trauer

für Angehörige und Freunde

 

Wir weisen auf unseren wahrzeit- Kanal bei YOUTUBE mit interessanten Dokumentationsvideos von Filmbeiträgen hin, die von der ARD bereits wieder gelöscht wurden.

WAHRZEIT YOUTUBE KANAL

 

Achtung:

Meine Webseite zieht zu einem anderen Provider um !

Vorläufig werde ich den Webinhalt dieser Seite auf edition-wahrzeit-de.edition-wahrzeit.eu laden, bis er dann wieder auf edition-wahrzeit.de umzieht.

Ich bitte eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

 

Geheimnisvolles Verschwinden von Menschen...

Mysteriöses Verschwinden von Akten und Dokumenten...

Unerklärliche Gedächtnislücken von Zeitzeugen...

Eine Justiz, die sich am Rande der Rechtsstaatlichkeit bewegt...

Eine Behörde, die sich schwertut mit der Aufklärung...

Skandalöse Pannen oder gezielte Taktik?

Wer steckt dahinter? Politik? Einzelne Personen? Seilschaften?

Über 29 Jahre Recherche für ein Buch...

und noch kein Ende in Sicht?

Ein Hoffnungsschimmer am Horizont: Es hat rudimentäre Erkenntnisse unter Gauck-Birtler-Jan beim BStU gegeben und neue Ergebnisse werden erhofft! Es ist leider so, weil offensichtlich immer noch nicht in ausreichendem Maße (wenn überhaupt?) in Archivbeständen vermerkte sonstige Namen, Signaturen und Bezüge bei der Aufarbeitung der Akten aufgenommen werden, können weiterhin Informationen über Personen, deren Akten verschwunden sind, nur mit akribischer Suche - eigentlich mehr per Zufall- in Drittakten gefunden werden. Das ist dann dem Forscher überlassen. Aber nichts ist hier in diesem Archiv einfach.

 

 

Schwerpunkte meiner Internetpublikationen unter edition wahrzeit® und wahrzeit® sind Zeitgeschichte und Philosophie. Auf den anderen Plattformen beschäftige ich mich mit sozialen Themen.
 
cover abgeholt zur Vernichtung
 
Ich werde wegen der unsagbar schwierigen Recherche und der in ihrem Verlauf aufgetretenen Vorkommnisse und Nebenergebnisse mehrere Adlibris zum Hauptband herausgeben, die verschiedene Themenbereiche näher beleuchten. Dies dürfte u.a. auch für Medizinhistoriker interessant sein, sowie durch die Literatur- und Quellenangaben auch allgemein für geschichtlich Interessierte von Wert.
 
Eingerichtet wird ein Quellennachweis in Form eines Findebuches mit Inhaltsangaben und Signaturen insbesondere für das Stasi-Archiv (Birtler) als Hilfsmittel für Historiker.

 

Bitte melden Sie sich bei uns, sofern Ihnen solche Fälle bekannt sind, damit die Angehörigen erfahren können, wo ihre Verschollenen begraben sind! Wir können ihnen Fotos und Videos zukommen lassen.

zur Namensliste

Donskoj- News

mehr darüber

 

 

Wahrheit, die bisher tabuisiert wurde. Meine Publikationsplattform legt offen, wie "normale Kriegsfolgen-schicksale"(Gerhard Schröder, 2001) wirklich zu bewerten sind. Nichts ist grausamer, als die Wahrheit!

Cover der geplanten Dokumentation abgeholt zur Vernichtung

 

Geheimnisvolles Verschwinden von Menschen...

Mysteriöses Verschwinden von Akten und Dokumenten...

Unerklärliche Gedächtnislücken von Zeitzeugen...

Eine Justiz, die sich am Rande der Rechtsstaatlichkeit bewegt...

Eine Behörde, die sich schwertut mit der Aufklärung...

Skandalöse Pannen oder gezielte Taktik?

Wer steckt dahinter? Politik? Einzelne Personen? Seilschaften?

Über 28 Jahre Recherche für ein Buch...

und noch kein Ende in Sicht?

Entweder ein Roman, oder eine Dokumentation über die Recherche oder beides?

 

Haben Sie etwas mit der schreibenden Zunft zu tun? Dann verlinken wir Sie gerne.

cover Erzählungen aus einer anderen Welt

Die Herausgeberin interviewte über 30 Zeitzeuginnen und sammelte Fotos und Dokumente. So ergibt sich eine erschüttende Chronik unverarbeiteter deutscher Zeitgeschichte, die bisher von Politik und Gesellschaft völlig zu Unrecht tabuisiert wurde.

Dieses Buch soll an unsere ehemaligen deutschen Zwangsarbeiterinnen erinnern, um diesen Menschen ein wenig der von ihnen so gewünschten Anerkennung zu schenken.

Kein Schicksal, kein Leben sollte umsonst gewesen sein!